Sie sind hier: Startseite / Festival / Kinder- und Jugendprogramm / Kitaratur

Kitaratur

Mit literarischer Bildung kann nicht früh genug begonnen werden: Das internationale literaturfestival berlin setzt mit dem Projekt KITARATUR ab 2022 einen neuen Schwerpunkt in der frühkindlichen ästhetischen, literarischen und sprachlichen Förderung. In fünf Berliner Kitas werden rund 100 Berliner Kinder zwischen 3 und 6 Jahren auf kreative und handlungsorientierte Weise an literarisch herausragende Bilderbücher herangeführt. Die Workshops werden für mehrere Monate wöchentlich stattfinden. Ob durch aktives Vorlesen, selbstständiges Theaterspielen, Malen, Zeichnen oder Basteln: Gemeinsam mit ihren Erzieher*innen erleben die teilnehmenden Kinder Literatur über verschiedene ästhetische Zugänge. Durch den verstärkten Umgang mit diesen Büchern und eine spielerische Auseinandersetzung mit ihren Texten und Bildern trägt das Projekt entscheidend zur Erhöhung von Konzentrationsfähigkeit und Lernkompetenz sowie zur kindlichen Identitätsbildung bei.

Kitaratur ist ein Projekt der Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e. V.

 

Kontakt:

Karina Fenner

karina.fenner[at]literaturfestival[dot]com