Sie sind hier: Startseite / Festival / Programm / Programm 2018 / Literaturen der Welt / PATRICK CHAMOISEAU [F, MARTINIQUE]: MIGRANTEN

In »Migranten« setzt sich Patrick Chamoiseau mit dem Drama geflüchteter Menschen in Europa auseinander. Er widerlegt, dass Geflüchtete »die Ruhe der Zivilisierten« in westlichen Gesellschaften gefährden, und beschreibt die immanente Gefahr durch den neoliberalen Kapitalismus. Mit seinem kraftvollen Essay setzt der Autor deutliche Zeichen gegen die Abschottung des Westens sowie gegen die Gleichgültigkeit und Fremdenfeindlichkeit gegenüber anderen.

Lesung & Gespräch [Französisch, Deutsch]